Ob klassisch, Fingerstyle oder mit Plektrum – Michael Borner interpretiert, improvisiert und groovt. Seit vielen Jahren ist der Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz, Latin und Worldmusic nicht nur als E-Gitarrist, sondern auch als Solist auf der akustischen Gitarre unterwegs. Er verbindet  Bekanntes und Eigenes, aber auch Gegensätzliches auf einer Gitarre, benutzt dabei nicht selten eine Loop Station zum Aufbauen seiner lebendigen Arrangements. Seine musikalischen Erfahrungen in unterschiedlichsten Stilbereichen nutzt er, um sie auf der akustischen Gitarre – in manchen Songs sind es auch zwei, die im Wechsel zum Einsatz kommen – zusammenzuführen.

Sein Programm beinhaltet neben eigenen Stücken häufig auch Bearbeitungen bekannter Jazzgrößen, wie sie bereits auf der CD “Thoughts … unspoken” zu hören sind.

 

 

 

Hörbeispiele des aktuellen Soloprogramms:

 

 

  1. For Years – Ausschnitt Michael Borner 1:00
  2. No Chance – Ausschnitt Michael Borner 1:01
  3. Seawind – Ausschnitt Michael Borner 1:01
  4. Looking for Happiness – Ausschnitt Michael Borner 1:00
  5. For the Child’s Delight – Ausschnitt Michael Borner 1:01
  6. Stop and Go – Ausschnitt Michael Borner 2:12
  7. Riding Away – Ausschnitt Michael Borner 2:00
  8. Song for the unkowns – Ausschnitt Michael Borner 1:26